Lernen unter Freunden Grundschule Waldkraiburg an der Dieselstraße Grundschule an der Dieseltraße, Dieselstraße 4a, 84478 Waldkraiburg, Tel. (08638) 959 - 3800, Fax (08638) 959 - 3805, Mail: info-gsd@schulen-waldkraiburg.de Ich bin der Dieselino und bin in der Grund-schule an der Diesel-straße zu Hause. Das Ölkännchen soll die Verbindung zum Erfinder des Diesel-motors, Herrn Rudolf Diesel symbolisieren, weil ich ihm meinen Namen verdanke. Das Verfahren eines Verbrennungsmotors wurde von ihm 1892 bei der Maschinenfa-brik Augsburg entwi-ckelt. Grundschule an der Dieselstraße Aktuelles Aktionen Termine

Aus der Chronik der Schule

Im Jahr 1964 wurde die “Hans-Watzlik-Volksschule” erbaut und 1964 mit dem Steinmosaik  “Lesende Mutter” geschmückt. Aus der wurde im Schuljahr 1969/70 die “Hans-Watzlik-Grundschule”. Diese wurde später umbenannt in “Grundschule an der Dieselstraße”. Ihr erster Rektor war Herr Klaus Ertelt. Nach dessen Versetzung wurde am 01.08.1979 Herr Adam Leicht Schulleiter. Im Schuljahr 1989/1990 platzte die Schule aus allen Nähten. Deshalb wurde eine Erweiterung von 8 auf 12 Klassenzimmern geplant. In diesem und in den folgenden Jahren mussten Klassen ausgelagert werden. Nach nur 18 - monatiger Bauzeit war der Erweiterungsbau zu Beginn des Schuljahres 1992/1993 fertig gestellt. Mit einer großen Feier wurden der Erweiterungsbau und der sanierte Altbau am 25.11.1992 eingeweiht. Nach der Pensionierung von Herrn Leicht trat Frau Ingrid Mittrup zu Beginn des Schuljahres 1995/1996 ihren Dienst als Schulleiterin der Grundschule an der Dieselstraße an. Im Frühsommer 1997 wurde die Turnhalle saniert. Die Umgestaltung und Vergrößerung des Pausenplatzes erfolgte im Sommer 1997. Aus diesem Anlaß fand dann auch ein Projekttag “Pause” statt. Seit 25.02.2013 ist Frau Anette Gibis die Schulleiterin der Grundschule an der Dieselstraße.
Hort Elterninfos
05.04.2016 Schuleinschreibung für die Schulanfänger ab 13.00 Uhr mehr…